die NÖ Umweltverbände
FAQ


Metallverpackungen


Für Verpackungen wird heute zumeist Weißblech oder Aluminium verwendet. Beide Materialien können zu 100% recycelt werden.
Metallverpackungen zeichnen sich durch viele positive Eigenschaften aus. Da sie luft-, licht- und wasserundurchlässig, sowie geschmacks- und geruchsneutral sind, bieten sie eine optimale Schutzfunktion. Dem gegenüber steht aber eine schlechte Ökobilanz.
Zur Herstellung von Aluminium benötigt man Bauxit. 90 % der Vorkommen dieses Gesteins befinden sich im Tropengürtel. Durch den Abbau werden Landschaften unwiederbringlich zerstört, große Mengen an Wasser verschmutzt und enorme Mengen an Energie verbraucht. Bei der Erzeugung von Aluminium fällt auch der gefährliche Rotschlamm an.
Metallrecycling spart Rohstoffe und Energie. Die Verpackungen können nahezu unendlich oft recycelt werden. Auf diese Weise werden hochwertiger Baustahl, Waschmaschinengehäuse, Auto- und Flugzeugkomponenten oder Eisenbahnschienen oder neue Aluminiumdosen erzeugt.
Für die Herstellung einer einzigen Aludose braucht man so viel Energie, dass sich ein Mann ein Jahr lang elektrisch rasieren könnte.
Beim Recycling von Aludosen wird nur 5 % der Energie benötigt wie bei der Primärproduktion.
Daher wenn möglich beim Einkauf Aluminiumdosen vermeiden, wenn das nicht möglich ist bitte die leeren Dosen zur Verpackungsmetallsammlung geben.
Achtung: Metall ist nicht gleich Metall
Im gelben Sack werden ausschließlich Verpackungen aus Metall gesammelt.
Dazu gehören nicht nur Getränke- und Konservendosen, sondern auch Kronkorken, Senftuben, Deckelfolien z. b. von Joghurtbechern oder Alufolie.
Andere Metallgegenstände gehören in den Alteisencontainer am Altstoffsammelzentrum.
Die Metallverpackungen müssen restentleert sein. Unter Restentleert versteht man die ordnungsgemäße Entleerung bis auf unvermeidbare Rückstände. (d. h. pinselrein, spachtelrein, tropffrei, rieselfrei) Unter Restentleerung ist jedoch keine Reinigung zu verstehen.
Im gelben Sack gesammelt oder bei einem Altstoffsammelzentrum abgegeben, sollte es für jeden Bürger die Möglichkeit geben Verpackungsmetalle richtig zu entsorgen und so einen wertvollen Beitrag zur Energie- und Ressourcenschonung zu leisten.



Termine & Infos

St. Pölten

Saftpresse

Saftpresse mit transparentem Auffangbehälter, 400ml, p, Pre...
Details